Musikgottesdienst Horn und Orgel

61
Oliver Nikolai ist erster Hornist im Sinfonieorchester Wuppertal. Foto: privat
Oliver Nikolai ist erster Hornist im Sinfonieorchester Wuppertal. Foto: privat

Velbert. Am Samstag, 31. Oktober, dem Reformationstag der evangelischen Kirche, findet in der Christuskirche ab 18 Uhr ein Musikgottesdienst statt. Es musizieren der Hornbläser Oliver Nicolai und Frank Schreiber an Klavier und Orgel.

-Anzeige-
blank

Oliver Nicolai studierte Horn an der Folkwang Hochschule Essen bei Prof. Wolfgang Wilhelmi. Meisterkurse führten ihn unter anderem mit Prof. Hermann Baumann zusammen. Seit 1991 ist er erster Hornist im städtischen Sinfonieorchester Wuppertal.

Seit 1995 schloss er sein Studium mit Auszeichnung ab und widmet sich seitdem intensiv der Arbeit mit historischen Instrumenten unter anderem in den Ensembles L’arte del mondo und Concerto Köln.

Beim Musikgottesdienst werden Werke vom Barock über Romantik bis hin zum 20. Jahrhundert zu hören sein.

Wie schon in den letzten Jahren üblich, wird Pfarrer Martin Schmerkotte eine reformatorische Schrift im Mittelpunkt des Gottesdienstes stellen. In diesem Jahr geht es um Schriften von Friedrich Schleiermacher, der vor 250 Jahren geboren wurde. Er gilt mit seinem Verständnis von Christentum als evangelischer Kirchenvater des 19. Jahrhunderts.

Beim Gottesdienst ist ein Mund-Nasen-Schutz sowie die Hinterlassung der Kontaktdaten verbindlich. Im Anschluss an den Gottesdienst ist eine Gemeindeversammlung geplant.