Wülfrather Sportkegler gewinnen in Korschenbroich

63
Die Wülfrather Sportkegler haben wieder ein Spiel bestritten. Foto: Symbolbild (Pixabay)
Die Wülfrather Sportkegler haben wieder ein Spiel bestritten. Foto: Symbolbild (Pixabay)

Wülfrath. Die Wülfrather Sportkegler haben ihr Ligaspiel gegen den KSV Korschenbroich  gewonnen.

-Anzeige-
blank

Der Ligabetrieb des Westdeutschen Kegelverbands läuft: Unter besonderen Hygienemaßnahmen und ohne Zuschauer fand die Partie zwischen Wülfrath und Korschenbroich am Sonntag statt.

Der KV Wülfrath musste auswärts auf der anspruchsvollen Holzkegelbahn des KSV Korschenbroich II antreten. Hierbei konnten die Wülfrather Sportkegler einen klaren Drei-Punkte-Sieg für sich verbuchen.

Im einzelnen holten Werner Springer 597 Leistungspunkte, Klaus Helmes 607 und Thorsten Krause 676. Tagesbester wurde David Burggräf mit 691 Leistungspunkten.