Polizei sucht Zeugen für Unfallflucht auf der Herrenhauser Straße

87
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)

Mettmann. Am Montag ist es auf der Herrenhauser Straße zu einer Unfallflucht gekommen.

-Anzeige-
blank

Ein schwarz-weißer “Smart fortwo coupe” war laut Polizei in der Zeit von 7.40 bis 17.15 Uhr auf der Herrenhauser Straße, dort in Höhe des Hauses mit der postalischen Anschrift “Rheinstraße 1”, abgestellt.

Als der Halter zum Abstellort zurückkehrte, bemerkte er einen frischen Unfallschaden am linken Heck. Der Unfallverursacher hatte sich entfernt, ohne eine Regulierung des auf wenige hundert Euro geschätzten Schadens zeinzuleiten.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 982-6250, jederzeit entgegen.