Doch keine Info-Tage am Wülfrather Gymnasium

213
Das Städtische Gymnasium Wülfrath an der Kastanienallee 63. Foto: Kling
Das Städtische Gymnasium Wülfrath an der Kastanienallee 63. Die dazugehörige Sporthalle wird jetzt zur Notunterkunft. Foto: Kling

Wülfrath. Am Gymnasium Wülfrath wird es am 4. und 5. November keine Info-Tage geben. Das teilt die Schule mit.

Der Tag der offenen Tür am Wülfrather Gymnasium wurde bereits abgesagt, die beiden Info-Tag am 4. und 5. November sollten stattfinden. Nun steht fest: Auch diese Informationsangebote wird es nicht geben.

„Die Durchführung von Informationsabenden an Schulen ist auf dem Verordnungswege untersagt worden“, teilt die stellvertretende Schulleiterin Stefanie Reuter mit.

Die beiden Abende am Gymnasium Wülfrath für Eltern der Viertklässlerinnen und Vierklässler am 4. und 5. November dürfe man daher nicht mehr anbieten.

An Informationen gelangen Eltern nun im direkten Kontakt mit der Erprobungsstufenkoordinatorin Sandra Ziller, via E-Mail an: sandra.ziller@sgw.logineo.de.