„Weihnachten im Schuhkarton“: Pakete ab 9. November abgeben

421
Geschenke liegen auf einem Tisch. Foto: Pixabay/Symbolbild
Geschenke liegen auf einem Tisch. Foto: Pixabay/Symbolbild

Ratingen. „Weihnachten im Schuhkarton“ lädt dieses Jahr zum 25. Mal zum Mitpacken ein: Vom 9. bis 16. November können die Schuhkartons abgegeben werden.

Die Aktion ist Teil der internationalen Aktion „Operation Christmas Child“ der christlichen Hilfsorganisation Samaritan’s Purse. Im vergangenen Jahr wurden weltweit rund 10,3 Millionen Kinder in etwa 100 Ländern erreicht. Auch Ratingerinnen und Ratinger können mitmachen und ihre gepackten Schuhkartons vom 9. bis 16. November an zwei Orten im Stadtgebiet angeben:

  • Mamelju Kinderwelt, Mülheimer Str. 17; Telefon: 02102 1461202
  • Jugendzentrum Manege Lintorf, Jahnstraße 28; Telefon: 02102 550 5620

In den Abgabestellen liegen auch auch vorgefertigte Kartons bereit, die man mit Geschenken befüllen kann.

Über 8,5 Millionen Kinder durften sich in den vergangenen Jahren über ein Geschenkpaket von „Weihnachten im Schuhkarton“ aus dem deutschsprachigen Raum freuen. Verteilt werden die Päckchen der weltweiten Geschenkaktion an bedürftige Kinder im Rahmen von kleinen Weihnachtsfeiern, meist in christlichen Partnergemeinden.

Die Geschenkpakete aus dem deutschsprachigen Raum gehen in diesem Jahr u. a. an Kinder in Bulgarien, Georgien, Lettland, Rumänien oder auch die krisengeschüttelte Ukraine.

Wer diesen Kindern selbst eine Weihnachtsfreude bereiten möchte kann eigene Schuhkartons weihnachtlich gestalten und mit neuen Geschenken befüllen. Informationen zu der Aktion, Packtipps und Hinweise sind unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org zu finden.