Mehr Sicherheit für Erstklässler an Velberts Schulen

165
Unter dem Motto „Sicher nach Hause“ statt deie Baugenossenschaft Niederberg weiterhin Grundschulen und Kindergärten mit Warnwesten aus. Foto: privat
Unter dem Motto „Sicher nach Hause“ statt deie Baugenossenschaft Niederberg weiterhin Grundschulen und Kindergärten mit Warnwesten aus. Foto: privat

Velbert. Schon seit gut zwei Jahren unterstützt die Baugenossenschaft Niederberg die Velberter Grundschulen und Kindergärten bei der Anschaffung von Warnwesten. Seit Corona kann die Übergabe aber nicht mehr persönlich durch einen BGN-Vertreter erfolgen. 

Diesmal wurden die in Brotdosen verpackten Warnwesten von der Grundschule Kuhstraße abgeholt. Die Klassenlehrer habe si dann verteilt und der Baugenossenschaft ein Foto davon zugeschickt. So ist der Abstand zu den Kindern gewährleistet worden.

Die Warnwesten sind in der dunklen Jahreszeit im Straßenverkehr besonders wichtig, da die Kinder dann leichter gesehen werden können. „Sicher nach Hause“ steht über dem Logo auf der Rückseite der Warnwesten und das ist der BGN ein ernstes Anliegen: „Gerne nehmen wir weitere Anfragen von Schulen und Kindergärten entgegen“, erklärt Astrid nNeugebauer von der BGN. Interessierte können eine E-Mail schreiben an wohnen@bg-niederberg.de.