Schülerin angefahren und geflüchtet: Polizei erbittet Hinweise

2148
Die Polizei bittet in einem aktuellen Fall um Hinweise. Foto: Symbolbild (Polizei / Jochen Tack)
Die Polizei bittet in einem aktuellen Fall um Hinweise. Foto: Symbolbild (Polizei / Jochen Tack)

Wülfrath. Am frühen Montagmorgen hat sich auf der Lindenstraße eine Unfallflucht ereignet.

Laut Polizei gegen 7.45 Uhr ereignete sich an der Lindenstraße ein Unfall, bei dem eine 16-Jährige von einem Auto angefahren und leicht verletzt wurde. Der Fahrer flüchtete; um die junge Wülfratherin kümmerte er sich nicht.

Die Schülerin hatte die Lindenstraße auf dem Fußgängerüberweg, kurz hinter dem Kreisverkehr Düsseler Straße in Richtung Innenstadt, überquert. Dabei wurde sie von dem in Richtung Mettmanner Straße fahrenden Wagen touchiert.

Bei dem Auto soll es sich nach Angaben der Schülerin um einen silbergrauen VW der Golf-Klasse gehandelt haben. Eine weitere Beschreibung des Wagens, Kennzeichens oder des Fahrers oder der Fahrerin gibt es nicht. Die 16-Jährige begab sich nach dem Unfall in ambulante ärztliche Behandlung.

Zeugen des sofort angezeigten Unfalles sind der Polizei bisher nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Behörde, Telefon 02058 9200-6180, jederzeit entgegen.