IHK-Azubis live im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

436
An dem Gespräch mit der Bundeskanzlerin nehmen auch Azubis aus dem Kreis Mettmann teil. Bild: Bundesregierung/Facebook
An dem Gespräch mit der Bundeskanzlerin nehmen auch Azubis aus dem Kreis Mettmann teil. Bild: Bundesregierung/Facebook

Kreis Mettmann. Azubis aus dem Einzugsgebiet der IHK Düsseldorf nehmen ab 11 Uhr an einem Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel teil.

Markus Hanswin, Technischer Systemplaner bei der CAD Konstrukt Gebäudetechnik GmbH, Langenfeld; Acelya Akyol, Industriekauffrau bei der Tünkers Maschinenbau GmbH in Ratingen und Dana Gärtner, Kauffrau für Büromanagement bei der Anders & Co. Posterservice in Düsseldorf wird eine besondere Ehre zu Teil: sie sind live im Gespräch mit der Bundeskanzlerin dabei.

„Junge Menschen dürfen nicht zu Verlierern der Pandemie werden. Deshalb haben wir das Bundesprogramm ‚Ausbildungsplätze sichern‘ aufgelegt, mit dem wir 500 Millionen Euro für dieses und nächstes Jahr bereitstellen“, gibt die IHK Düsseldorf das Zitat von Bundeskanzlerin Angela Merkel vom 8. Oktober weiter.

Um sich ein Bild vom aktuellen Stand auf dem Ausbildungsmarkt zu machen, diskutiert die Bundeskanzlerin am heutigen Donnerstag, 12. November, ab 11 Uhr live mit Auszubildenden, Ausbilderinnen und Ausbildern unter www.bundesregierung.de oder https://www.facebook.com/Bundesregierung/posts/3507548549336856.