Sondersitzung des Rates zur Gesamtschule

165
In einer Sondersitzung tagt der Stadtrat zum Thema
In einer Sondersitzung tagt der Stadtrat zum Thema "Gründung einer Gesamtschule". Foto: Kreisstadt Mettmann

Mettmann. Am Dienstag, 17. November, findet die nächste Ratssitzung in der Neandertalhalle statt. Los geht es um 17 Uhr.

Die Gründung einer Gesamtschule wird dann erneut Thema: In der konstituierenden Sitzung des neuen Stadtrates am 3. November wurde Tagesordnungspunkt vertagt und in die nun stattfindende Sondersitzung verlegt. Die Verwaltung brauche „ein Votum der Politik, mit dem sie beauftragt wird, das Verfahren zur Gründung einer Gesamtschule bei der Bezirksregierung einzuleiten“, erklärt die Stadtverwaltung.

Im öffentlichen Teil der Sitzung soll außerdem die Besetzung des Jugendhilfeausschusses beschlossen werden. Auch dieser Tagesordnungspunkt war in der letzten Ratssitzung geschoben worden.

Die Bevölkerung ist zum öffentlichen Teil der Ratssitzung eingeladen. Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es allerdings eine beschränkte Anzahl an Plätzen für Besucher. Zu Beginn der Sitzung gibt es eine Einwohnerfragestunde.