Unfallflucht am Mühlenteich: Polizei sucht Zeugen

241
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)

Mettmann. In der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen ist es zu einer Verkehrsunfallflucht an der Straße „Am Mühlenteich“ gekommen.

Der Halter eines blauen Skoda Fabia hatte seinen Wagen am Dienstagabend an der Straße „Am Mühlenteich“ in Höhe des Gebäudes mit der Hausnummer 51 in einer dortigen Parkbucht abgestellt. Wie die Polizei berichtet, beschädigte am Folgetag ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer den Skoda an der linken Fahrertür. Der Vorfall soll sich in der Zeit zwischen 18 Uhr am Dienstag und 8 Uhr am Mittwoch ereignet haben.

Ohne sich um eine Regulierung des auf etwa 1.000 Euro geschätzten Schadens zu bemühen, entfernte sich der unbekannte Unfallverursacher von der Örtlichkeit.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 982-6250, jederzeit entgegen.