Weihnachtliche Beleuchtung in allen Velberter Stadtteilen

415
Zwei riesige beleuchtete Tannen verbreiten festliche Stimmung auf dem Platz Am Offers. Möglich gemacht hat das schöne Bild eine Kooperation von vier Velberter Unternehemn und der Stadt, vertreten von Dennis Schieferstein (TBV), Heinz-Werner Thissen (Deponiegesellschaft), Michael Küpper (Wobau), Stefan Freitag (Stadtwerke) und Bürgermeister Dirk Lukrafka. Foto: Mathias Kehren
Zwei riesige beleuchtete Tannen verbreiten festliche Stimmung auf dem Platz Am Offers. Möglich gemacht hat dies schöne Bild eine Kooperation aus vier Velberter Unternehmen und der Stadt, vertreten von Dennis Schieferstein (TBV), Heinz-Werner Thissen (Deponiegesellschaft), Michael Küpper (Wobau), Stefan Freitag (Stadtwerke) und Bürgermeister Dirk Lukrafka. Foto: Mathias Kehren

Velbert. Zwei große Weihnachtsbäume beleuchten jetzt den Platz Am Offers und sorgen für stimmungsvolle Atmosphäre. Weitere Lichtelemente sollen in den nächsten zwei Wochen in allen drei Stadtbezirken folgen.

Die Kooperationspartner Stadtwerke Velbert, Technische Betriebe, Wobau und Deponiebetriebsgesellschaft haben gemeinsam mit dem Stadtmarketing Velbert und der Velbert Marketing GmbH zwei eindrucksvolle, zwölf Meter hohe Weihnachtsbäume auf dem Platz Am Offers aufstellen lassen. Mit gut 40.000 Lichtern erhellen sie den Platz in der Weihnachtszeit und bilden mit der angestrahlten Alten Kirche ein wunderbar festliches Bild. “Das kann man durchaus schon als Vorgeschmack auf das nächste Jahr mitnehmen, wenn hier dann auch wieder der Weihnachtsmarkt stattfindet”, meint Bürgermeister Dirk Lukrafka

In den nächsten Tagen wird in allen drei Stadtbezirken die neue Weihnachtsbeleuchtung aufgebaut. In Velbert-Mitte werden Bodenlichtprojektoren installiert, die die Besucher mit weihnachtlichen Motiven begrüßen. Außerdem werden drei zentrale Zugänge der Fußgängerzone mit 3D-Lichtelementen überspannt.

-Anzeige-

Erstmalig wird in der Weihnachtszeit auch der weithin sichtbare Rathausturm illuminiert. Um für die passende Weihnachtsstimmung zu sorgen, wurde für die Beleuchtung ein festlicher Grünton gewählt. Die Illumination wird auch im neuen Jahr beibehalten, dann soll der Turm in vielen weiteren Farben erstrahlen. „Der Rathausturm ist ein Wahrzeichen unserer Stadt und für viele Menschen ein Stück Heimat. Ich freue mich sehr, dass wir ihn durch die Beleuchtung neu in Szene setzen können“, so Bürgermeister Dirk Lukrafka, dem es wichtig war, mit der Illumination zur Weihnachtszeit zu starten.

In Velbert-Langenberg werden an verschiedenen Stellen Giebel- und Firstlichterketten an Altstadtgebäuden angebracht, die die heimelige Atmosphäre der historischen Altstadt unterstreichen. In Velbert-Neviges illuminieren ebenfalls Bodenprojektoren die Fußgängerzone sowie die „Grüne Wand“ am Platz Im Orth mit weihnachtlichen Motiven. Der Weihnachtsbaum am Platz Im Orth wird mit neuen Lichterketten erstrahlen. Und auch der große Laubbaum an der Ecke Elberfelder Straße Richtung Busbahnhof wird festlich beleuchtet.