Vandalismus auf Friedhof in Langenfeld: 20 Grabstätten verwüstet

621
Auf einem Friedhof in Langenfeld hat man verwüstete Grabstätten gefunden. Symbolfoto: pixabay
Auf einem Friedhof in Langenfeld hat man verwüstete Grabstätten gefunden. Symbolfoto: pixabay

Kreis Mettmann. In der Nacht zu Samstag haben Unbekannte auf einem Langenfelder Friedhof mehrere Gräber verwüstet.

Wie die Polizei berichtet, haben bislang unbekannte Täter auf dem Friedhof an der Richrather Straße eine Spur der Verwüstung hinterlassen, laut Polizei an mindestens 20 Grabstätten. Zudem ist festgestellt worden, dass diverse Grableuchten, Gedenktafeln und ähnliche Gegenstände beschädigt worden sind.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Störung der Totenruhe ein.

-Anzeige-

Die ermittelnden Beamten hoffen auf Hinweise von Zeugen. Diese nimmt die Behörde unter der Rufnummer 02173 288 6310 entgegen.