Kita-Förderverein verkauft Handgemachtes auf dem Wochenmarkt

176
Unter anderem selbst eingekochte Marmelade verkauft der kita-Förderverein auf dem Wochenmarkt. Foto: pixabay
Unter anderem selbst eingekochte Marmelade verkauft der kita-Förderverein auf dem Wochenmarkt. Foto: pixabay

Wülfrath. Der Förderverein der DRK-Kindertagesstätte „Farbenfroh“ steht am Samstag mit einem Verkaufsstand auf dem Wochenmarkt.

Der Förderverein war in den vergangenen Jahren auf dem Wülfrather Weihnachtsmarkt aktiv und betrieb dort einen Verkaufsstand, an dem Marmelade, Spritzgebäck und handgefertigte Dekoration aus Holz angeboten wurde. Weil der Weihnachtsmarkt aufgrund der Corona-Lage in diesem Jahr nicht stattfinden kann, setzt der Förderverein nun auf eine Alternative.

„Wir haben vom Ordnungsamt die Erlaubnis erhalten, unseren Stand im Rahmen des samstäglichen Wülfrather Wochenmarkts aufzubauen“, freut sich Vereinsvorsitzende Anke Eichhorn. Auch der Betreiber Thomas Albert unterstützt die Aktion, laut Eichhorn “ in vollen Zügen“.

Am 5. Dezember in der Zeit von 7.30 bis 13 Uhr bietet der Kita-Förderverein auf dem Wochenmarkt seine Artikel an. Der Verkaufserlös kommt vollständig den Kindern der Kindertagesstätte „Farbenfroh“ zugute.

„Selbstverständlich existiert ein Hygienekonzept und der Verkauf wird unter Einhaltung der derzeitigen Covid-19 Bestimmungen durchgeführt“, informiert Anke Eichhorn.