Schauspieler aus Haan gastiert in der Anwaltsserie “Falk”

909
Der Haaner Patrick Mölleken übernimmt eine Gastrolle in einer Folge der ARD-Serie
Der Haaner Patrick Mölleken übernimmt eine Gastrolle in einer Folge der ARD-Serie "Falk". Foto: ARD/Kai Schulz

Kreis Mettmann. Der Haaner Schauspieler Patrick Mölleken tritt in einer Folge der Anwaltsserie “Falk” auf. Zu sehen ist das Gastspiel am Dienstag, 15. Dezember, ab 20.15 Uhr im Ersten. 

In der Anwaltsserie “Falk” ist der Haaner Schauspieler Patrick Mölleken am Dienstag ab 20.15 Uhr in der Gastrolle des “Maik Beisenheim” zu sehen.

Zum Inhalt der Folge mit dem Titel “Kampf gegen Windmühlen” heißt es:

-Anzeige-
blank

Falk (Fritz Karl) schnuppert in dieser Folge die frische Landluft, obwohl ‚Zurück zur Natur‘ so gar nicht Falks Façon entspricht. Das Ehepaar Warner (Jasmin Schwiers und Sebastian Schwarz) will Klemens Pilz (Jürgen Rißmann), den Vorsitzenden einer Umweltschutz-Vereinigung, verklagen. Gleich neben einem Naturschutzgebiet ist ein Windpark in Planung, der tausenden Vögeln das Leben kosten könnte – und Pilz unternimmt nichts. Für die Warners ist klar: Hier ist Bestechung im Spiel. Demonstrativ knallen sie Falk (Fritz Karl) eine geschredderte Taube auf den Schreibtisch, doch der smarte Anwalt hat so seine Zweifel.

Damit nicht genug, gibt es ein Scharmützel in der Beziehung zu der attraktiven Gerichtsreporterin Clémentine (Jeanne Tremsal) und sogar Dr. Kanzow (Sonja Baum) lässt Falk im Stich und will ihn an einen Kollegen überweisen. Zu allem Überfluss ist Sophie in Rage, als ihr ein frisch geschiedener Kläger (Patrick Mölleken) schöne Augen macht. Und der eigene Vater, Offergeld Senior (Peter Prager), mit einer halb so alten Influencerin (Joyce Ilg) an seiner Seite auftaucht, die er beim Online-Dating kennengelernt hat.

Patrick Mölleken wurde 1993 in Haan geboren. Mit zehn Jahren spielte er seine erste Rolle in der TV-Serie “Alarm für Cobra 11” (RTL). Fast zeitgleich begann er seine Sprecher-Karriere mit einem Radio-Spot für Legoland Deutschland. 2010 erhielt er den Deutschen Hörbuchpreis für “Wie man unsterblich wird – jede Minute zählt”.