Bergische Diakonie: Acht erkrankte Bewohner und ein Todesfall

223
Das Haus August-von-der-Twer der Bergischen Diakonie. Archivfoto: Bergische Diakonie
Das Haus August-von-der-Twer der Bergischen Diakonie. Archivfoto: Bergische Diakonie

Wülfrath. Die Bergische Diakonie hat über die aktuelle Corona-Lage im Haus August-von-der-Twer informiert:

„Aktuell sind acht Bewohner an Covid-19 erkrankt“, so Unternehmenssprecherin Renate Zanjani zum Stand am Donnerstagnachtmittag im Haus August-von-der-Twer der Bergischen Diakonie. „Eine hochbetagte Bewohnerin ist gestern mit Corona verstorben.“

Fünf Mitarbeiterinnen haben laut Bergischer Diakonie aktuell eine bestätigte Covid-19-Infektion, fünf weitere Mitarbeiter seien nach Ablauf der Quarantäne noch nicht genesen und weiterhin nicht im Dienst.

Zudem hat eine erneute PCR-Reihentestung durch das Kreisgesundheitsamt stattgefunden. „Die vollständigen Ergebnisse sind vermutlich bis Samstag abrufbereit“, so Zanjani.