SSVg hat neue Spieler verpflichtet

63
Yannik Geisler und Mohamed Sealiti verstärken künftig die SSVg. Foto: SSVg
Yannik Geisler und Mohamed Sealiti verstärken künftig die SSVg. Foto: SSVg

Velbert. Die SSVg Velbert hat Yannik Geisler verpflichtet. Der defensive Mittelfeldspieler wechselt im Sommer zu den “Blauen”. Die U23 wird in Zukunft von Mohamed Sealiti verstärkt.

Der defensive Mittelfeldspieler Yannik Geisler wechselt voraussichtlich zum 1. Juli zur SSVg Velbert 02. Sollte sich Yannik Geisler mit seinem aktuellen Verein Wuppertaler SV auf eine vorzeitige Vertragsauflösung einigen, ist auch ein Wechsel für die Rückrunde der laufenden Saison denkbar. Yannik Geisler ist 26 Jahre alt, wohnt in Essen und kommt mit der Empfehlung von 158 Regionalligaeinsätzen nach Velbert. Der defensive Mittelfeldspieler überzeugt vor allem durch seine Zweikampfstärke und Laufbereitschaft.

Die zweite neue Personalie ist ein alter Bekannter: Mohamed Sealiti kehrt zur Rückrunde zu seinem Stammverein SSVg Velbert 02 zurück. Mo Sealiti soll der Führungsspieler in der U23 werden und wird sich für den Notfall auch für Einsätze in der 1. Mannschaft zur Verfügung stellen. Er hat für drei Jahre bei der SSVg 02 unterschrieben. Sein neuer Verein wird ihm bei der Suche nach einer Ausbildungsstelle behilflich sein.

-Anzeige-

Oliver Kuhn, Vorstand der SSVg, freut sich über die Neuzugänge: „Wir haben eine starke Mannschaft, die durch diese beiden Spieler optimal ergänzt wird. Wir wünschen beiden natürlich viel Erfolg, Ballgeschick und vor allem Spaß und Freude bei uns in Velbert!“