Corona-Lage: Bürgerausschuss tagt nicht

175
Die Aufschrift
Die Aufschrift "Rathaus" ist an einer Wand angebracht. Foto: Volkmann/symbolbild

Mettmann. Die erste Sitzung des Bürgerausschusses im neuen Jahr, die für den 26. Januar geplant war, ist abgesagt worden. Das teilt die Stadtverwaltung mit.

„Da für die Sitzung lediglich zwei Anregungen zu einem Themengebiet eingegangen waren, ist in Absprache mit dem Vorsitzenden des Ausschusses beschlossen worden, die Sitzung ausfallen zu lassen“, heißt es aus dem Rathaus. Die Bürgeranregungen werden in der nächsten Ratssitzung behandelt.