Neue Doppelspitze bei den Stadtwerken Velbert

855
Kai-Uwe Dettmann Foto: Stadtwerke
Kai-Uwe Dettmann ist neuer Technischer Geschäftsführer und ergänzt neben Stefan Freitag die Geschäftsführung. Foto: Stadtwerke

Velbert. Seit November ist Dr. Ing. Kai-Uwe Dettmann als neuer Technischer Geschäftsführer verantwortlich für den gesamten Netzbereich sowie die Abteilungen Planung, Bau und Hausanschlusswesen mit den technischen Anlagen der Stadtwerke Velbert. Dettmann ergänzt Stefan Freitag an der Spitze der Stadtwerke.

Die Stadtwerke Velbert holten sich mit dem gebürtigen Ratinger einen Experten in Sachen Infrastruktur und Prozessoptimierung an Bord. Zu den Stationen des promovierten Diplomingenieurs zählen die RWE Consulting, die Westnetz GmbH und „E.ON“.

„Ich freue mich, hier in der Region nahe meiner Heimat tätig zu sein“, sagt Dettmann. Den Familienvater reizt der kommunale Charakter seines neuen Tätigkeitsfeldes: „Ich möchte daran mitwirken, die Erfolgsgeschichte der Stadtwerke Velbert fortzuführen und weiter auszubauen. Mit einer Unternehmensstrategie, die klar den kommunalen Versorgungscharakter in den Mittelpunkt stellt und die sich darüber hinaus intensiv mit den Themen der Zukunft auseinandersetzt.“

Ein Ausrichtung, die auch Stefan Freitag befürwortet. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Herrn Dettmann eine Führungskraft gewinnen konnten, die auf eine reiche Erfahrung im gesamten Netzbereich zurückgreifen kann. Als Führungsduo bauen wir auf bewährten Stärken auf und werden neue Impulse setzen. Aus unternehmerischer Verantwortung werden wir dabei noch stärker auf Nachhaltigkeit und Zukunftstechnologien setzen. Natürlich ohne dabei unsere originäre Aufgabe aus den Augen zu verlieren: Velbert und seine Bürger zuverlässig mit Energie zu versorgen.“