Müllcontainer angezündet: Polizei sucht Zeugen

129
Der Container an der Berliner Straße wurde laut Polizei vermutlich absichtlich angezündet. Foto: Polizei
Der Container an der Berliner Straße wurde laut Polizei vermutlich absichtlich angezündet. Foto: Polizei

Ratingen. Am Samstagabend hat ein Müllcontainer an der Berliner Straße in Ratingen gebrannt. Die Polizei geht davon aus, dass der Inhalt absichtlich angezündet wurde und ermittelt wegen Brandstiftung.

Laut Polizei gegen 22.45 Uhr rückten Einsatzkräfte der Polizei sowie Feuerwehr zu einem brennenden Müllcontainer an die Berliner Straße nach Ratingen-West aus. Ein öffentlich zugänglicher Metallbehälter für Papier brannte bei Eintreffen der Einsatzkräfte in voller Ausdehnung.

Um die Löscharbeiten durchführen zu können, wurde die Berliner Straße zeitweise gesperrt.

-Anzeige-

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro. Die Behörde ermittelt nun wegen Brandstiftung. Ob die aktuelle Tat mit weiteren Brandgeschehen in Ratingen-West in Verbindung steht, ist derzeit Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

Hinweise nimmt die Polizei Ratingen, Telefon 02102 9981 6210, jederzeit entgegen.