Schillerstraße in Wülfrath weiter gesperrt

333
Blick in die Baugrube auf der Schillerstraße in Wülfrath: Durch die Absackung wurde auch der städtische Abwasserkanal beschädigt, der aber weiterhin funktionsfähig ist. Foto: Kling

Wülfrath. Die Durchfahrt auf der Schillerstraße in Wülfrath ist auch in der kommenden Woche nicht möglich.

Die Absackung der gepflasterten Fahrbahn am Samstag vor einer Woche (13. Februar) an ist höchstwahrscheinlich durch eine Doline ausgelöst worden, informiert das Tiefbauamt der Stadt.

Durch die Absackung ist neben der Wasserleitung der Stadtwerke auch der städtische Abwasserkanal beschädigt worden. Die Reparaturarbeiten laufen, die Fertigstellung der Arbeiten wird bis Ende der nächsten Woche erwartet (26. Februar).

Die Sperrung bleibt bis auf Weiteres bestehen. „Stadt und Stadtwerke Wülfrath arbeiten gemeinsam daran, den Schaden so schnell wie möglich zu beheben“, berichtet die Stadtverwaltung.