Polizei ermittelt nach Einbrüchen in Lintorf

788
Im Stadtgebiet waren Einbrecher am Werk. Foto: Symbolbild (Polizei)
Im Stadtgebiet waren Einbrecher am Werk. Foto: Symbolbild (Polizei)

Ratingen. Im Ortsteil Lintorf ist es laut Polizei über das Wochenende zu zwei Einbrüchen gekommen. 

In der Zeit von 18 Uhr am Freitagabend bis zum Samstagmorgen, etwa 8 Uhr, kam es zu einem Einbruch in das Ladenlokal eines landwirtschaftlichen Hofverkaufs am Thunesweg. Die Täter öffneten gewaltsam ein Fenster und drangen so die die Räumlichkeiten ein. Aus der Ladenkasse im Thekenbereich verschwand Wechselgeld in nicht genau bekannter Höhe. Anschließend flüchteten die Einbrecher über den Einstiegsweg.

Täter erbeuten Kreditkarte und mehrere Tausend Euro

In der Zeit von 10.15 Uhr am Samstagmorgen und Sonntagabend, gegen 18.35 Uhr, kam es zu einem Einbruch in ein Reihenhaus am Kuckelter Weg in Lintorf.

-Anzeige-

Durch eine aufgehebelte Terrassentür gelangten der oder die Täter in die danach delikttypisch durchsuchten Wohnräume. Die Bewohner waren zu dieser Zeit nicht zu Hause.

Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten der oder die Einbrecher mindestens eine Kreditkarte und mehrere tausend Euro Bargeld.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 9981-6210, jederzeit entgegen.