Polizei ermittelt nach Einbrüchen in Ratingen

1504
Einbrecher waren im Stadtgebiet unterwegs. Symbolfoto: Polizei
Einbrecher waren im Stadtgebiet unterwegs. Symbolfoto: Polizei

Ratingen. Die Ratinger Polizei ermittelt zu zwei Einbrüchen im Stadtgebiet. 

In der Zeit von Mittwoch bis Freitag ist in eine Doppelhaushälfte an der Eckampstraße in Ratingen-West eingebrochen worden. Unbekannte Täter drangen im Tatzeitraum gewaltsam durch ein Küchenfenster in die Wohnräume ein. Dort suchten sie nach Wertgegenständen und verließen den Tatort laut Polizei vermutlich auf dem Einstiegsweg.

Angaben zur Tatbeute liegen nicht vor. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro.

-Anzeige-

Einbruch in Geschäftsräume

In der Zeit von Donnerstag bis Sonntag drang ein bisher unbekannter Täter auf unbekannte Art und Weise in die Geschäftsräume eines Lichtspielhauses an der Düsseldorfer Straße in Ratingen ein. Das berichtet die Polizei.

Der oder die Einbrecher entwendeten Alkohol und Büroartikel im Wert von etwa 50 Euro und entkamen unerkannt.

Sachdienliche Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 9981-6210, jederzeit entgegen.