81-Jährige an der Berliner Straße ausgeraubt

247
Die Polizei in Ratingen erbittet Hinweise in einem aktuellen Fall. Symbolfoto: Polizei
Die Polizei in Ratingen erbittet Hinweise in einem aktuellen Fall. Symbolfoto: Polizei

Ratingen. Am Montagabend ist eine 81-Jährige im Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Berliner Straße von einem Duo beraubt. Das berichtet die Polizei und sucht Zeugen.

Nach Angaben der Polizei kam es gegen 19 Uhr zu der Tat. Eine 81-jährige Ratingerin ging in den Keller des Mehrfamilienhauses an der Berliner Straße in Ratingen-West, um einen Rollkoffer, gefüllt mit persönlichen Papieren, zu holen.

Im Erdgeschoss bemerkte sie vor der Haustür zwei junge Männer, die sie mit Handzeichen baten, eingelassen zu werden. Die Seniorin öffnete und wurde unmittelbar von einem der Täter umgestoßen. Die Ratingerin verletzte sich bei dem Sturz leicht. Der zweite Täter stahl den Rollkoffer der 81-Jährigen. Das Duo floh fußläufig in Richtung Westtangente.

Die Polizei hat zu den Tätern die folgenden Beschreibungen veröffentlicht:

Erster Täter:

  • circa 25-30 Jahre alt
  • kurze schwarze Haare, an den Seite abrasiert
  • kräftige Statur
  • bekleidet mit glänzend schwarzer Jacke und schwarzer Hose

Zweiter Täter:

  • circa 20-23 Jahre alt
  • kurze schwarze Haare, an den Seiten abrasiert
  • schlanke Statur
  • bekleidet mit blauer Hose mit Löchern

Die Polizei leitete ein Strafverfahren zu dem Raub ein und bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem flüchtigen Duo tätigen können, oder den Raub beobachtet haben, sich jederzeit mit der Polizei Ratingen, Telefon 02102 9981 6210, in Verbindung zu setzen.