Unfallflucht: Außenspiegel von Opel Insignia beschädigt

65
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)
Speziell ausgebildete Ermittlerinnen und Ermittler der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Mettmann bearbeiten Unfallfluchten. Foto: Symbolbild (Polizei)

Heiligenhaus. Am Montag hat sich an der Humboldtstraße eine Verkehrsunfallflucht ereignet. Die Polizei sucht Zeugen.

Laut Polizei kam es in dem Zeitraum zwischen 6.25 und 15.40 Uhr an der Humboldtstraße zu der Unfallflucht. Auf Höhe des Gebäudes mit der Hausnummer 4 stand ein Opel Insignia Sports am Straßenrand.

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat den linken Außenspiegel des Opel beschädigt und ist geflüchtet. Der Unfallverursacher entfernte sich somit, ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Insgesamt beläuft sich der Schaden nach Schätzungen der Polizei auf eine Summe von rund 400 Euro. Hinweise auf den Verursacher ergaben sich nach ersten Ermittlungen keine.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus, Telefon 02056 9312 6150, jederzeit entgegen.