„Der Spiegel“, Filmklassiker und Dokus kostenfrei mit Bibiotheksausweis

86
Ein Aufbau mit Bücher in der Stadtbibliothek. Archivfoto: Mathias Kehren
Ein Aufbau mit Bücher in der Stadtbibliothek. Archivfoto: Mathias Kehren

Velbert. Bei der Stadtbücherei Velbert gibt es einige neue digitale Angebote. Es gibt deutsche und internationale Filmklassiker über das Portal „Filmfriend“, das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ kann online gelesen werden und auch für Schülerinnen und Schüler gibt es interessante E-Learning-Angebote.

Filmklassiker und Dokumentationen

Dazu zählt auch, dass Bibliothekskundinnen und -kunden seit kurzem auch Filme und Serien streamen können. Das Portal „Filmfriend“ bietet mehr als 2.700 Filme und Serien an. Dabei liegt der Schwerpunkt vor allem auf deutschen Filmen, internationalen, besonders europäischen Arthouse-Titeln, Filmklassikern, Kurzfilmen, Serien, Dokumentationen und einem sorgfältig ausgesuchten Angebot für Kinder und Jugendliche. Die Nutzung erfolgt über Browser oder App. Durch dieses neue Angebot werden die bekannten E-Books und E-Audios der BIBNET-Onleihe und die fremdsprachige und deutsche Zeitungs- und Zeitschriften-Plattform BIBNET-Press ergänzt.

Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“

Ein weiteres neues Angebot der Stadtbücherei ist das renommierte Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ in der Online-Volltextausgabe. Vom aktuellen Spiegel rückwirkend bis zur ersten Veröffentlichung von 1947 können alle Zeitschriften gelesen werden. Über die Suchfunktion sind auch Themen oder Personen ausgabeübergreifend recherchierbar. Das Besondere: Die Ausgaben sind alle jederzeit verfügbar, es gibt keine Leihfristen oder Vormerkzeiten.

„Duden Basiswissen Schule“

In Zeiten von Homeschooling und Wechselunterricht ist auch das dritte Angebot für viele hilfreich und interessant. „Duden Basiswissen Schule“ besteht aus mehr als 19.000 Datensätzen, die in anschaulicher Aufbereitung und verständlicher Sprache alle Themen der wichtigsten Schulfächer von der 5. Klasse bis zum Abitur behandeln. Sucht man ein spezielles Thema im Katalog der Stadtbücherei unter www.bibnet.de, so findet man dort nicht nur die physischen Bestände, sondern auch die digitalen Angebote.

Lesen lernen – „eKidz“ für Grundschulkinder

Auch für die jüngere Generation ist bei den Online-Angeboten der Stadtbücherei Velbert etwas dabei. Mit der neuen App eKidz.eu, erhältlich für iOS und Android, erweitern Grundschulkinder  intuitiv ihre Lesefähigkeiten. Die App enthält eine Vielzahl kindgerecht illustrierter Geschichten zum Mit- und Selbstlesen. Zu den Geschichten gibt es Rätselfragen, mit denen spielerisch die vier Kernkompetenzen Lesen, Sprechen, Hörverständnis und Schreiben gefördert werden. Mit einem gültigen Bibliotheksausweis kann man eine 14-tägige Lizenz zum Testen und Kennenlernen ausleihen. Falls alle Lizenzen entliehen sind, steht eine Warteliste zur Verfügung.

Anmeldung mit Bibliotheksausweis

Für alle vier Angebote gilt: Die Nutzung ist rund um die Uhr kostenfrei möglich. Für den Zugriff wird lediglich ein gültiger Bibliotheksausweis benötigt. Das Login funktioniert mit der Ausweisnummer und dem Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ.

Wer keinen gültigen Ausweis besitzt, hat die Möglichkeit, die Gültigkeit des Bibliotheksausweises zu verlängern oder sich einen neuen anzuschaffen. Unter der Nummer 02051/26-2281 steht das Team der Stadtbücherei für Rückfragen zur Verfügung.

Alle genannten Angebote findet man auch auf der Homepage der Stadtbücherei unter www.stadtbuecherei-velbert.de