Heute: Online-Vorlesen in der Medien-Welt

101
Die Wülfrather-Medien-Welt auf der Wilhelmstraße 146, direkt in der Fußgängerzone. Archivfoto: André Volkmann
Die Wülfrather-Medien-Welt auf der Wilhelmstraße 146, direkt in der Fußgängerzone. Archivfoto: André Volkmann

Wülfrath. Am heutigen lesen die Vorlesepaten der Wülfrather Medien-Welt in Kooperation mit „Taeglich.ME“ aus dem Buch „Kurt: Wer möchte schon ein Einhorn sein“ der Autorin Chantal Schreiber vor.

Die Abenteuergeschichte für Kinder ab fünf Jahren wird dabei unter anderem auf der Facebook-Seite der Medien-Welt in Videoaufnahmen in zwei Blöcken zu sehen und zu hören sein. Die ersten vier Kapitel sind bereits online, Kapitel fünf bis acht werden ab 14 Uhr vorgelesen.

Es lesen: Brigitte Weckelmann, Dagmar Françoise Bittner, Lynn Meyer-Ashley, Monika Döpper und Heiko Beneke.

Zum Inhalt der Geschichte „Kurt: Wer möchte schon ein Einhorn sein“ heißt es: Pupse, die nach Rosen duften, ein Fell, das bei Mitgefühl schimmert und bei jeder Bewegung ein Schauer rosa glitzernder Sterne – wie peinlich! Das findet zumindest Kurt. Ihm passiert all das ständig, denn er ist ein Einhorn. Will aber keins sein. Und für eine Prinzessin-Rettungs-Aktion steht Kurt schon mal gar nicht zur Verfügung. Gelingt es dem vorlauten Vogel Trill, Kurt dennoch dazu zu überreden? Ein außergewöhnlich witziges Vorlesevergnügen für Groß und Klein!