Rathaus für Besucher bis 5. April geschlossen

212
Das Rathaus in Wülfrath. Foto: André Volkmann
Das Rathaus in Wülfrath. Foto: André Volkmann

Wülfrath. Die Stadtverwaltung hat mitgeteilt, dass das Rathaus aufgrund der Corona-Lage für den Publikumsverkehr bis 5. April geschlossen bleibt. 

Unter dem Eindruck der steigenden Corona-Infektionszahlen und Berücksichtigung der bis zum 28. März gültigen Coronaschutzverordnung hat der Krisenstab der Stadt Wülfrath heute entschieden, dass das Rathaus bis einschließlich Ostermontag für den Publikumsverkehr geschlossen bleibt.

Nach wie vor gilt, dass alle Ämter nach vorheriger Terminvereinbarung persönlich erreichbar sind. Auch finden alle Beratungsangebote, beispielsweise für Familien und Frauen, statt.

Beratungen erfolgen entweder telefonisch oder es wird in dringenden Fällen ein persönliches Beratungsgespräch vereinbart. „Bitte nehmen Sie die Hilfsangebote in Anspruch“, so die Stadt.