Newsletter: Malle für alle?

734
Newsletter Nachrichten Lokalnachrichten Kreis Mettmann

Liebe Leserin, lieber Leser,

früher haben wir „nur“ Zeitung gemacht. Es gab kein Handy, kein Internet. Informationen bekam man aus dem Radio, dem Fernsehen und aus der Zeitung.

Was bei den Leserinnen und Lesern ankam, das mussten Zeitungsleute im Gespür haben, im Kontakt mit den Menschen herausfinden. Als Rückmeldungen gab es nur einige Leserbriefe, aber etwas auf Papier zu schreiben und abzuschicken, war den meisten Menschen dann doch zu lästig.

-Anzeige-

Heute gibt es – auch beim Super Tipp – neben der gedruckten die Internetzeitung. Und da ist das mit der Resonanz ganz anders: Sofort können wir sehen, ob ein Thema „läuft“. Wenn es schnell viele Seitenaufrufe gibt, erkennen wir: Da haben wir einen Nerv getroffen.

Was immer „läuft“, ist das Thema Einkaufen. Wenn es darum geht, wo wir alle künftig einkaufen können, welche neuen Zentren oder Läden es gibt, schnellen die Klickzahlen in die Höhe.

In dieser Woche beispielsweise haben wir berichtet, dass Edeka den Real-Markt in Wülfrath übernimmt. In wenigen Stunden hatten sich Tausende die Nachricht angesehen: https://supertipp-online.de/2021/03/17/edeka-darf-45-real-maerkte-uebernehmen-auch-wuelfrath/.

Diese Alltagsthemen sind es, die die Menschen bewegen, weshalb wir in dieser Woche natürlich auch in unserer gedruckten Zeitung darüber berichten. Am kommenden Donnerstag öffnet nämlich zudem das neue Einkaufzentrum am Rathaus in Heiligenhaus, pardon: Nahversorgungszentrum haben die Heiligenhauser es genannt, um keine falschen Hoffnungen zu wecken. Mehr dazu steht hier: https://supertipp-online.de/2021/03/19/forum-hitzbleck-eroeffnung-am-donnerstag/.

Und weil die Leute halt unterschiedliche Vorlieben haben, wie wir dank moderner Zeiten von Facebook wissen, fährt der eine nach Heiligenhaus oder Velbert zum Einkaufen, der andere von Mettmann nach Wülfrath oder umgekehrt.

Apropos Fahren: In den nächsten zwei Monaten fahren wir nicht mehr direkt von Wülfrath über Schlupkothen zum Bahnhof Aprath oder nach Wuppertal. Die Baustelle hinter dem Kreisverkehr Hammerstein ist auch so ein Alltagsthema, das die Menschen bewegt. Und wir glauben: Wenn alle erst einmal erkannt haben, welch riesige Umleitung sie fahren sollen oder müssen, wird das Thema noch mehr die Gemüter im gemütlichen Wülfrath erhitzen. Die Fakten dazu finden Sie hier: https://supertipp-online.de/2021/03/17/achtung-umleitung-in-wuelfrath-strasse-nach-schlupkothen-und-aprath-ab-morgen-gesperrt/.

Als Thema unschlagbar in diesen Zeiten ist und bleibt aber – leider – Corona. Unser Kollege André Volkmann hat die „aktuelle Lage“, die jetzt seit einem Jahr läuft, um neue Grafiken ergänzt. Eine zeigt den täglich aktuellen Impfstand mit inzwischen mehr als 10 Millionen Impfungen in Deutschland. Eine andere zeigt die Inzidenzkurven, die leider wieder steil nach oben gehen, im Bund, im Land und im Kreis: https://supertipp-online.de/2021/03/18/corona-virus-nrw-deutschland-lage-kreis-mettmann/

Das heißt aber auch, dass die Außengastronomie noch nicht am Montag öffnen dürfte. Für diesen nächsten Öffnungsschritt sollte es eine stabile oder gar sich bessernde Corona-Lage geben. Wir haben eine entsprechende Information der Stadt Wülfrath so gerade noch vor Redaktionsschluss ins Blatt gekriegt. Online gibt es diese Nachricht natürlich auch: https://supertipp-online.de/2021/03/18/aussengastronomie-darf-nicht-automatisch-oeffnen/.

Bleibt die Hoffnung auf bessere Zeiten oder auf „Malle für alle“, wie „Bild“ es jüngst so griffig formuliert hat. Ob „Malle für alle“ ansteht und was es beim Thema Reisen und Corona zu beachten gilt, erklärt die Verbraucherzentrale. Wir waren in dieser Woche bei der Video-Pressekonferenz zum Thema dabei und berichten in unserer gedruckten Zeitung und hier: https://supertipp-online.de/2021/03/16/urlaubsplaene-trotz-corona-reisen-oder-nicht/

Und weil wir gerade bei Alltagsthemen sind: Es ist doch viel zu lausig kalt dafür, dass am nächsten Samstag, dem 20. März, auch noch kalendarisch der Frühling beginnen soll. Auch hier hoffen wir auf bessere, sprich wärmere Zeiten.

Aber vielleicht haben Sie bei dieser Kälte ja mehr Zeit zur Lektüre im Super Tipp? Wir wünschen Ihnen jedenfalls ein angenehmes Wochenende!

Markus Echternach & Hans-Joachim Kling
Geschäftsleitung         Redaktionsleitung

 

Jetzt kostenlos den Newsletter abonnieren:
Melden Sie sich beim Super Tipp Newsletter an und erhalten Sie wöchentlich eine Zusammenfassung der wichtigsten Meldungen.