Baum in Flammen: Ratinger Wehr löscht auf Düsseldorfer Stadtgebiet

228
Einsatz für die Feuerwehr im Stadtgebiet. Foto: André Volkmann
Einsatz für die Feuerwehr im Stadtgebiet. Foto: André Volkmann

Ratingen. Am heutigen Sonntagabend ist die Feuerwehr zu einem Brand im Waldgebiet Am Wüstenkamp gerufen worden.

Wie die Feuerwehr berichtet, hatten Passanten gegen 18.35 Uhr einen brennenden Baum bemerkt und einen Notruf abgesetzt. Das Feuer solle sich in einem Wald im Bereich der Kalkumerstraße befinden.

Nach den ersten Erkundungsmaßnahmen stellte sich jedoch heraus, dass die Einsatzstelle sich im Waldgebiet Düsseldorf-Angermund befand. Nach Absprache mit der Düsseldorfer Feuerwehr haben die Ratinger Brandschützer die Löscharbeiten übernommen, weil die Wehr bereits vor Ort war.

Ein etwa drei Meter hoher Baum stand in Flammen. „Da der brennende Baumstamm sich in einem dichten Fichtenbestand befand, war es nur der Achtsamkeit der Passanten zu verdanken, das sich das Feuer nicht auf den benachbarten Baumbestand ausgeweitet hatte“, berichtet Michael Wolfsdorf für die Ratinger Wehr.

Die Feuerwehr Ratingen war mit dem Führungsdienst, den Löschzügen der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Lintorf für etwa eine Stunde im Einsatz.