14-Jähriger auf Spritztour mit dem Auto der Eltern – Unfall

147
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Wuppertal. Am Samstag hat sich im Stadtteil Elberfeld ein Autounfall ereignet. Am Steuer saß ein 14-Jähriger, mit im Auto seine Freunde im Alter zwischen zwölf und dreizehn Jahren.

Wie die Polizei berichtet, hatte ein 14-Jähriger gegen 13 Uhr einen Unfall mit dem Auto seiner Eltern verursacht. Der Jugendliche hatte sich mit dem Mercedes auf zu einer Spritztour durch Elberfeld gemacht.

Begleitet wurde der Junge von drei Freunden – die Jungen waren zwölf und dreizehn Jahre alt. „Als der 14-Jährige wegen eines Engpasses auf der Fahrbahn zurücksetzte, stieß er gegen drei geparkte Autos“, berichtet die Polizei zu dem Unfallgeschehen. Es entstand laut Behörde ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 12.500 Euro.

Nach der Unfallaufnahme wurden die Kinder in die Obhut ihrer Eltern übergeben.