Einbrecher stehlen Fotozubehör und Kleidung

102
Im Stadtgebiet waren Einbrecher am Werk. Foto: Symbolbild (Polizei)
Im Stadtgebiet waren Einbrecher am Werk. Foto: Symbolbild (Polizei)

Ratingen. In eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Bahnhofstraße ist eingebrochen worden. 

Zu nicht genau bekannter Tageszeit zwischen etwa 9 Uhr Sonntagmorgen des 14. März und gegen 22.50 Uhr am Freitagabend des 19. März nutzten laut Polizei ein oder mehrere bislang unbekannte Täter die mehrtägige Abwesenheit eines Bewohners aus, um in eine Wohnung im zweiten Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses an der Bahnhofstraße einzubrechen.

Aus den Wohnräumen verschwanden Fotogerät samt Zubehör und Kleidungsstücke in noch nicht genau bekanntem Gesamtwert.

-Anzeige-

Mitbewohner des gleichen Hauses hatten bereits am Donnerstagmorgen des 18. März festgestellt, dass die Eingangstüre zum Haus aufgebrochen worden war. Die Tatzeit dazu lag in der vorausgegangenen Nacht zwischen 23.30  und 6.30 Uhr.

“Weitere Feststellungen waren nach dieser Entdeckung zunächst nicht getroffen worden, jedoch ist naheliegend, dass diese Tat und deren Zeitraum mit dem erst später festgestellten Wohnungseinbruch in der zweiten Etage in Verbindung stehen”, so die Polizei, die nun auf Hinweise von Zeugen hofft. Diese nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 9981-6210, jederzeit entgegen.