Spendenaktion der WSW: Oster-Taler können verteilt werden

284
Fahnen der Wuppertaler Stadtwerke wehen vor dem Hauptsitz. Foto: WSW
Fahnen der Wuppertaler Stadtwerke wehen vor dem Hauptsitz. Foto: WSW

Wuppertal. Die Wuppertaler Stadtwerke starten auch dieses Jahr ihre Spendenaktion „Oster-Taler“. Kunden können mitmachen.

Zu Ostern füllen die WSW die Konten ihrer Energiekunden wieder mit WSW Talern auf. Jeder Kunde erhält 750 Taler im Wert von 7,50 Euro. Um die Taler zu verteilen, müssen sich die Kunden im Bereich „Meine WSW“ auf wsw-online.de registrieren.

Die Spendenaktion „WSW Taler“ gibt es seit 2016. Dabei stellen die WSW das Geld zur Verfügung und die Kunden entscheiden, wer es bekommt. Seit Beginn der Aktion haben die WSW-Kunden bereits rund 525.000 Euro an soziale Projekte in Wuppertal verteilt.

Durch die Aktion können über 250 gemeinnützige Projekte in Wuppertal unterstützt werden, die sich auf der Spenden-Seite www.wsw-taler.de vorstellen.