Autokino am Stadion mit Action- und Familienfilm

561
Letztes Jahr haben die Kulturloewen erstmals ein Autokino am Velberter Stadion veranstaltet. Foto: Kulturloewen
Letztes Jahr haben die Kulturloewen erstmals ein Autokino am Velberter Stadion veranstaltet. Foto: Kulturloewen

Velbert. Von Freitag, 30. April, bis Sonntag, 2. Mai, wird der Parkplatz am Velberter Fußballstadion zum Autokino. Die “Velberter Kulturloewen” haben den Event organisiert, der ein wenig Abwechslung in die wegen Corona derzeit eher trostlose Kulturlandschaft bringen soll.

“Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr freuen wir uns, auch dieses Jahr wieder ein Autokino am Velberter Stadion stattfinden zu lassen”, erklärt Dr. Linda Frenzel, die Chefin der “Kulturloewen”. “Gleichtzeitig freuen wir uns als ‘Loewen’, dass auch bei der Abstimmung für den Familienfilm ein Löwe die Nase vorn hatte – genauer der ‘König der Löwen’ “, schmuzelt Frenzel.

Am Samstag, 1. Mai, läuft also als Familienfilm der Disneystreifen “Der König der Löwen”. Einen Tag zuvor, am Freitag, 30. Mai, startet das Autokino actiongeladen mit “Bad Boys for life”. Den Abschluss des dreitägigen Programms macht dann am Sonntag die Tragikomödie “The Peanut Butter Falcon”.

-Anzeige-

“Wir haben das Autokino extra etwas früher im Jahr angesetzt”, berichtet Frenzel über die Planungen im Vorfeld. Hintergrund ist, dass die Leinwand nur bei Dunkelheit gut funktioniert und die ist am ersten Maiwochenende schon gegen 21 Uhr zu erwaten. Dann kann auch der Kinoabend starten.

Einlass ist ab 20 Uhr. Wer einen guten Platz vor der Leinwand ergattern möchte, sollte nicht zu spät kommen, denn die Autos werden nach dem Zeitpunkt ihres Eintreffens gestellt. Große Fahrzeuge, die anderen die Sicht nehmen könnten, werden aber grundsätzlich in die hinteren Reihen platziert. “So sind halt die Regeln beim Autokino”, sagt Frenzel.

Die Anfahrt zum Autokino erfolgt übrigens nicht über die Bahnhofstraße. Die Einfahrt findet über die Industriestraße statt. Insgesamt 70 Fahrzeuge können auf dem Gelände Platz finden. Gäste sollten außerdem einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen, denn das Tragen ist außerhalb des Fahrzeugs, also beim Gang zur Toilette oder zum Kiosk, vorgeschrieben.

An jedem Veranstaltungsabend sorgt der Leo-Club Niederberg am Kiosk für Snacks und Getränke. “Alle Einnahmen sind für einen guten Zweck”, ermuntert Leo-Chef Tom Hühne die Gäste das Angebot zu nutzen. Mit ihrem Einkauf können die Gäste die Oase-Initiative unterstützen, die sich als Organisation gegen Gewalt gegen Frauen einsetzt.

Der Kartenverkauf ist ab sofort möglich auf der Homepage der Velberter Kulturloewen: www.kulturloewen.de. Tickets können bis eine Stunde vor Filmstart erworben werden, eine Abendkasse vor Ort gibt es nicht. Für ein mit vier Personen besetztes Auto sind 30 Euro Eintritt zu bezahlen.