Cannabis-Plantage in Wuppertal-Vohwinkel ausgehoben

1209
Rund 1.000 Cannabispflanzen haben die Einsatzkräfte in den vier Räumen sichergestellt. Foto: Polizei
Rund 1.000 Cannabispflanzen haben die Einsatzkräfte in den vier Räumen sichergestellt. Foto: Polizei

Wuppertal. In Wuppertal-Vohwinkel hat die Polizei eine Drogenplantage aufgedeckt. 

Am Mittwoch durchsuchten Beamte auf Grundlage eines richterlichen Beschlusses ein Geschäftsgebäude auf der Vohwinkeler Straße in Wuppertal.

Dabei wurden in vier hallenartigen Räumen über 1.000 Cannabispflanzen sowie Equipment, das der professionellen Aufzucht der Pflanzen diente, sichergestellt werden. Das berichten die Wuppertaler Polizei und die Staatsanwaltschaft.

Im Zusammenhang mit einem anderen Polizeieinsatz hatte ein Drogenspürhund bereits Ende des vergangenen Jahres an dem untervermieteten Gebäudekomplex angeschlagen.

Die darauf folgenden Ermittlungen der Kriminalpolizei erhärteten den Verdacht des Anbaus von Cannabispflanzen in den Firmenräumen. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die professionell eingerichtete Plantage bereits seit mehreren Jahre betrieben. Die Ermittlungen dauern an.