Mit der IHK Beschäftigte gesund durch die Krise führen

67
Die IHKs Düsseldorf, Mittlerer Niederrhein und die Niederrheinische IHK laden gemeinsam am 30. April, von 09:45 bis 10:45 Uhr, zu dem kostenlosen Webinar „Gesund und motiviert durch die Krise – So stärken Gastgeber sich und ihre Beschäftigten“ ein. Bild: pixabay
Die IHKs Düsseldorf, Mittlerer Niederrhein und die Niederrheinische IHK laden gemeinsam am 30. April, von 09:45 bis 10:45 Uhr, zu dem kostenlosen Webinar „Gesund und motiviert durch die Krise – So stärken Gastgeber sich und ihre Beschäftigten“ ein. Bild: pixabay

Düsseldorf. Die IHKs Düsseldorf, Mittlerer Niederrhein und die Niederrheinische IHK laden gemeinsam am 30. April, von 09:45 bis 10:45 Uhr, zu dem kostenlosen Webinar „Gesund und motiviert durch die Krise – So stärken Gastgeber sich und ihre Beschäftigten“ ein. Das Webinar richtet sich in erster Linie an Gastronomen, Hoteliers und Betreiber von Freizeiteinrichtungen.

Dazu Charlotte Lill, Branchenreferentin der IHK Düsseldorf: „Die Corona-Krise stellt die Arbeitswelt auf den Kopf: Gastronomie, Hotels und Freizeiteinrichtungen sind geschlossen oder arbeiten auf Sparflamme. Die Mehrzahl der Beschäftigten befindet sich im Homeoffice oder in Kurzarbeit. Motivation und Teamgeist bleiben auf der Strecke. Im schlimmsten Fall rufen Stress und Ängste sogar gesundheitliche Probleme hervor“.

Das IHK-Webinar vermittelt Gastgebern Strategien, mit denen die psychische Widerstandsfähigkeit ihrer Mitarbeitenden gefördert wird, mit denen aber auch wichtige Aspekte wie Motivation und Teamgeist erhalten werden können – selbst in schwierigen Zeiten. Zusätzlich erhalten die Teilnehmenden hilfreiche arbeitsrechtliche Tipps für Quarantäne, Impfungen und Schnelltests sowie aktuelle Informationen zum Kurzarbeitergeld.

Interessenten melden sich bitte unter https://veranstaltung.mittlerer-niederrhein.ihk.de/gesundmotivierteGastgeber an. Fragen zum Webinar beantwortet Charlotte Lill, Telefon 0211 3557-267, E-Mail charlotte.lill@duesseldorf.ihk.de.