Unfall auf der A44: Lastwagen durchbricht Leitplanke

59
Der Lastwagen kam auf dem Mittelstreifen zum Stehen. Foto: Feuerwehr Ratingen
Der Lastwagen kam auf dem Mittelstreifen zum Stehen. Foto: Feuerwehr Ratingen

Ratingen. In der Nacht ist es auf der A44 am Autobahnkreuz Ratingen-Ost zu einem Lastwagen-Unfall gekommen.

Laut Feuerwehr gegen 3 Uhr kam es aus bislang unbekannten Gründen zu dem Unfall. Ein Lastwagen kam von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitplanke und kam auf dem Mittelstreifen zum Stehen. Weitere Fahrzeuge waren nicht in den Verkehrsunfall verwickelt.

Der Lastwagenfahrer zog sich leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Im Laufe der Bergungsmaßnahmen wurde festgestellt, dass durch eine beschädigte Leitung unbemerkt eine größere Menge Kraftstoff ausgelaufen war. Das Umweltamt rückte aus und leitete die erforderlichen Maßnahmen zur Aufnahme und Entsorgung des kontaminierten Bodens ein. Unter anderem musste der noch in den Tanks befindliche Kraftstoff abgepumpt werden.