Der Job ist eine stetige Herausforderung:
Der Job ist eine stetige Herausforderung: "Die lebenslange Tätigkeit im einmal gelernten Beruf wird selten", weiß Karl Tymister, Chef der Arbeitsagentur. Foto: pixabay

Kreis Mettmann. Am Mittwoch, 28. April, veranstaltet die Berufsberatung der Arbeitsagentur ab 16 Uhr ein Online-Seminar unter dem Titel „Werde glücklich im Job“. Das Angebote richtet sich insbesondere an Erwachsene, die sich beruflich verändern möchten.

Anzeige

„Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, wie sie ihre beruflichen Kompetenzen und Wünsche entdecken und realisieren können und wie die Agentur für Arbeit dabei unterstützen kann. Wir geben gedankliche Impulse und praktische Hilfestellungen für die berufliche Veränderung, die übrigens auch innerhalb des eigenen Unternehmens gelingen kann“, erläutert Eva Scharner, Teamleiterin der Berufsberatung im Erwerbsleben, wie die Berufsberatung für Erwachsene offiziell heißt.

Über 3.000 Gespräche hat das 13-köpfige Team um Eva Scharner seit dem Start der Berufsberatung im Erwerbsleben im August 2020 in der Region geführt. „Besonders häufig werden wir zu Fragen rund um Weiterbildung und Umschulung zu Rate gezogen. Dabei klären wir auch, wie eine Schulung finanziert und währenddessen der Lebensunterhalt gesichert werden kann. Die gute Nachricht: Oftmals können wir als Arbeitsagentur auch die Kosten dafür übernehmen“, so Eva Scharner.

„Berufsberatung ist nicht länger nur eine Dienstleistung für Jugendliche. Die lebenslange Tätigkeit im einmal gelernten Beruf wird selten. Stattdessen rückt das lebenslange Lernen in den Fokus, berufliche Weiterbildung gehört zum Berufsleben dazu und sichert die Zukunft. Genau hier setzt unsere Berufsberatung im Erwerbsleben an“, erläutert Karl Tymister, Chef der Agentur für Arbeit Mettmann.

Beratung für eine berufliche Orientierung

Das Angebot der Berufsberatung im Erwerbsleben richtet sich an alle, die an einem Punkt angekommen sind, an dem sie eine Beratung zur beruflichen Orientierung benötigen. Dies kann beispielsweise eine berufliche Neu- oder Umorientierung sein, weil sich die Anforderungen an die bisherige Tätigkeit stark verändert haben.

Auch persönliche Umstände können dazu führen, dass die bisherige Tätigkeit nicht mehr ausgeübt werden kann. Oder die Menschen sind einfach auf der Suche nach einer zukunftsfesten Tätigkeit sind, die sie erfüllt und wieder glücklich werden lässt. Die Arbeitswelt ist im Wandel und bietet viele Möglichkeiten, die die Expert*innen gerne aufzeigen.

Der Impuls für die Weiterentwicklung kann sowohl vom Unternehmen als auch von den Beschäftigten selbst ausgehen. In beiden Fällen bietet die Agentur für Arbeit ihre Beratung an und kann in vielen Fällen die Kosten für die Weiterbildung übernehmen.

Wer am kostenlosen Online-Seminar „Werde glücklich im Job“ teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail an: Mettmann.Beratung-im-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de dazu anmelden, damit ein Zugangslink zugeteilt werden kann. Genutzt wird dazu der Internet-Dienst Skype.