Die städtische Musikschule in Mettmann. Archivfoto: Kreisstadt Mettmann
Die städtische Musikschule in Mettmann. Archivfoto: Kreisstadt Mettmann

Mettmann. Der Präsenzunterricht an der städtischen Musikschule wird aufgrund der Corona-Lage ausgesetzt. Darauf weist die Stadtverwaltung hin.

Aufgrund des neuen Infektionsschutzgesetzes darf auch an der Musikschule wie an den allgemeinbildenden Schulen ab einer Inzidenz von 165 kein Präsenzunterricht mehr stattfinden.

Der Instrumentalunterricht wird von den Lehrkräften als Distanzunterricht per Telefon, E-Mail oder im Video-Chat angeboten. Dadurch bleibt den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit erhalten, weiterhin ihr Instrument zu lernen und gerade im Lockdown die Musik als wichtigen Ausgleich und als kreative Beschäftigung zu erleben.

Für den JeKits-Unterricht, der in den Grundschulen durchgeführt wird, gibt es gesonderte Regelungen. Er findet als Distanzunterricht weiterhin statt. In Zusammenarbeit mit den Schulen erhalten die Kinder zum Beispiel Lernmaterial und kleine Aufgaben.

Weitere Informationen gibt es im Sekretariat der Musikschule täglich zwischen 9 und 12 Uhr unter der Telefonnummer 02104 980 411, unter der E-Mail-Adresse musikschule@mettmann.de, oder auf der Homepage der Musikschule Mettmann.