Mettmanner Weinsommer erneut virtuell

86
Der Mettmanner Weinsommer 2021 findet mindestens virtuell statt. Foto: Volkmann
Der Mettmanner Weinsommer 2021 findet mindestens virtuell statt. Foto: Volkmann

Mettmann. Eine endgültige Absage an den Weinsommer haben die Organisatoren noch nicht erteilt, verlegen die Veranstaltung aber vorsorglich mindestens ins Internet: am 28. Mai ab 18 Uhr.

Der Weinsommer 2021 in Mettmann sei noch nicht planbar, erklärt Jens-Christian Holtgreve von der Werbegemeinschaft Mettmann-Impulse. Er bezieht sich dabei auf die beliebte Veranstaltung, die jährlich auf dem historischen Marktplatz rund um die Kirche St. Lambertus stattfindet.

“Als Veranstalter des Weinsommers haben wir uns erneut mit den Winzern zusammengesetzt und gemeinsam beschlossen, nach dem doch recht großen Erfolg der virtuellen Weinprobe 2020, eine Wiederholung auch in 2021 durchzuführen – unabhängig davon, ob in diesem Jahr noch ein Weinsommer 2021 stattfinden kann”, erklärt Holtgreve.

-Anzeige-

Die Idee dahinter: Alle bleiben zu Hause, treffen sich dennoch gemeinsam zu einem fröhlichen Abend, bei dem die neuen Jahrgänge der Winzerweine des Weinsommers verkostet werden.

“Nicht zuletzt der große Zuspruch und die tolle Stimmung in den Gärten und Wohnstuben der Teilnehmenden im letzten Jahr haben uns veranlasst die virtuelle ‘Weinprobe Vol. 2’ am 28. Mai neu aufzulegen”, lädt Holtgreve ein.

Dabei sein kann man erneut mit einem „Klick“ auf die Internetseite www.mettmann.live. Ab 18 Uhr am Veranstaltungstag kann man so den virtuellen Weingarten betreten und sich mit anderen Gästen, Winzern und auch dem einen oder anderen Künstler treffen. Die pandemische Lage wird ebenfalls thematisiert: “Sie werden von uns durch den Abend geführt, erfahren wie die Weingüter das Corona-Jahr überstanden haben und können die persönlichen Empfehlungen des Jahrganges 2020 der Winzer verkosten”, richtet Holtgreve sich an die zukünftigen Weinsommer-Gäste.

Pakete mit neun Flaschen Wein, Schinken und Käse gibt es zum Preis von 89 Euro (zzgl. 9,90 Euro bei Versand). Bestellungen werden online unter www.weinsommer-mettmann.de angenommen. Neu in diesem Jahr ist die Möglichkeit der Selbstabholung des Pakets. Alle Bestellungen, die bis zum 20. Mai eingehen, sollen rechtzeitig zur Weinprobe am versandt werden, oder können am 26. Mai von 15 bis 19 Uhr in Mettmann abgeholt werden.