Das Problem Schottergärten: Beitrag im Radio Neandertal

66
In der BUNDnessel am Montag, 10. April um 20.04 Uhr im Bürgerfunk von Radio Neandertal (UKW 97,6) geht um versteinerte Vorgärten, um Schottergärten. Bild: pixabay
In der BUNDnessel am Montag, 10. April um 20.04 Uhr im Bürgerfunk von Radio Neandertal (UKW 97,6) geht um versteinerte Vorgärten, um Schottergärten. Bild: pixabay

Kreis Mettmann. In der BUNDnessel am Montag, 10. April um 20.04 Uhr im Bürgerfunk von Radio Neandertal (UKW 97,6) geht um versteinerte Vorgärten, um Schottergärten. Zunehmend angelegt, aber auch zunehmend kritisiert. Im Gespräch mit Herrn Bergfeld vom BUND Langenfeld werden  die Aspekte der Schottergärten allgemein und konkrete Aktivitäten in Langenfeld angesprochen.

Welche konkreten Folgen haben Schottergärten. Welche rechtlichen Möglichkeiten gibt, Schottergärten zu verhindern. In den Kurznachrichten wird natürlich die aktuelle Entscheidung dees Bundesverfassungsgerichtes zur Generationengerechtigkeit beim Klimaschutz erläutert. Ferner geht es um einen Leserbrief auf eine Nachricht zur Radfahrsituation in Monheim in der letzten BUNDnessel, um 10 Ölfässer auf dem Ratinger Marktplatz und um die Klimawette.

Weitere Kurznachrichten handeln von der Agriphotovoltaik, von der Werkzeugausleihe, vom Fond für sauberes Wasser und von der Materialrevolution im Bauwesen. Im Verbrauchertipp geht es um vielseitige Hülsenfrüchte.

-Anzeige-