Schwerer Unfall: Zwei Frauen und zwei Kinder schwer verletzt

1071
Auf der Kreuzung prallten die Autos frontal zusammen. Foto: Polizei
Auf der Kreuzung prallten die Autos frontal zusammen. Foto: Polizei

Ratingen. Am Montag ist an der Kreuzung der Jägerhofstraße mit den Straßen Am Roten Kreuz und Am Rosenkothen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Laut Polizei kam es gegen 13.10 Uhr zu dem Unfall an der Kreuzung der Jägerhofstraße mit den Straßen Am Roten Kreuz und Am Rosenkothen. Eine 33-Jährige war mit ihrem Audi auf der Jägerhofstraße unterwegs  und wollte an der Kreuzung nach links in die Straße Am Roten Kreuz abzubiegen.

Dabei missachtete die Frau laut Polizei den Vorrang einer 30-Jährigen Autofahrerin, die mit ihrem Ford die Jägerhofstraße in Gegenrichtung befuhr.

Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Autos frontal zusammen. Dabei wurden die Autofahrerinnen und zwei im Wagen der 30-Jährigen befindlichen Kinder im Alter von zehn Monate und vier Jahre schwer verletzt.

Rettungskräfte brachten die Verletzten zu stationären Behandlungen in Krankenhäuser in Düsseldorf und Duisburg.

Beide Autos wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die Kreuzung für etwa eine Stunde voll gesperrt.