Neue Corona-Teststation in Metzkausen eröffnet

2647
In Metzkausen gibt es einen neuen Corona-Drive-in für kostenlose Testungen. Foto: Mettmann-Sport
In Metzkausen gibt es einen neuen Corona-Drive-in für kostenlose Testungen. Foto: Mettmann-Sport

Mettmann. Auf dem Parkplatz an der Hasseler Straße 97 in Metzkausen gibt es eine neue Corona-Teststation. 

Am heutigen Freitag hat die neue Corona-Schnellteststelle geöffnet, die ein Gemeinschaftsprojekt von Mettmann-Sport mit dem Mettmanner Tennis- und Hockeyclub 1903/1980 sowie der Biber-Apotheke ist. Die Station befindet sich in Metzkausen auf dem Parkplatz an der Hasseler Straße 97 und ist dort als Drive-in konzipiert, kann also direkt mit dem Auto angefahren werden.

„Für Personen zu Fuß oder auf dem Fahrrad ist die Testung selbstverständlich ebenfalls möglich“, so der Hinweis der Geschäftsführerin von Mettmann-Sport, Laura Hayen.

Beim größten Sportverein der Kreisstadt freut man sich über die Einrichtung der Teststellen: „Somit können wir ab sofort für die Mitglieder und Trainerinnen sowie Trainer kurze Wege zwischen Testen und Training gewährleisten“, so Hayen, „aber auch für die Bevölkerung in Mettmann-Metzkausen eine Schnellteststelle vorhalten“.

Zu den folgenden Öffnungszeiten kann man sich kostenlos testen lassen:

  • Montags: 15 bis 18 Uhr
  • Dienstags: 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr
  • Donnerstags: 9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr
  • Freitags: 15 bis 18 Uhr
  • Samstags: 9 bis 12 Uhr

Eine vorherigen Anmeldung ist für die Corona-Testung notwendig. Möglich ist das über ein Online-Buchungssystem, das die verfügbaren Zeiten und Plätze direkt anzeigt.