Tillmannsdorfer Straße: Gehweg wird saniert / Umleitung für Fußgänger

101
Eine Sperrung wird eingerichtet. Foto: pixabay
Eine Sperrung wird eingerichtet. Foto: pixabay

Wülfrath. Die Regionalniederlassung Ruhr von Straßen-NRW sperrt ab Montag, 17. Mai, den Gehweg an der Tillmansdorfer Straße zwischen den Kreuzungen Dorfstraße und Hohlweg.

Voraussichtlich bis Ende Mai saniert der Landesbetrieb Straßenbau an der L422 die Pflasterflächen des Gehwegs, die auf einer Länge von knapp 230 Metern in großen Teilen abgesackt sind.

Für die Nachverdichtung des Unterbaus und die Wiederherstellung der Pflasterung investiert Straßen-NRW etwa 4.000 Euro aus Landesmitteln. Eine Umleitung für Fußgängerinnen und Fußgänger führt über die Dorfstraße und den Hohlweg.