Bauarbeiten in Düsseldorf-Bilk: Zugverkehr betroffen

634
Die Deutsche Bahn führt Arbeiten im Bereich Düsseldorf-Bilk durch. Symbolfoto: Deutsche Bahn AG / Frank Kniestedt
Die Deutsche Bahn führt Arbeiten im Bereich Düsseldorf-Bilk durch. Symbolfoto: Deutsche Bahn AG / Frank Kniestedt

Düsseldorf. In der Zeit vom vom 26. Mai bis 4. Juni müssen Fahrgäste sich auf Änderungen im Betriebsablauf und zeitweisen Ersatzverkehr einstellen. Die Deutsche Bahn führt im Bereich Düsseldorf-Bilk Arbeiten an der Infrastruktur durch.

Die Deutsche Bahn baut weiter an der Ein- und Ausfahrt für Züge an dem zukünftigen Bahnsteig des neuen Regionalhaltes in Düsseldorf-Bilk. Nachdem nun notwendige Gleise und Weichen liegen, stehen vom 26. Mai bis 4. Juni Arbeiten für die Leit- und Sicherungstechnik auf dem Bauprogramm.

Für den Nahverkehr ergeben sich ab 22 Uhr am 26. Mai bis etwa 5 Uhr am 4. Juni laut Deutsche Bahn die folgende Änderungen: Während der Bauarbeiten verkehren Schnellbusse ohne Zwischenhalt zwischen Düsseldorf Hbf und Mönchengladbach Hbf bzw. Neuss Hbf. Außerdem sind Busse mit allen Halten zwischen Neuss Hbf bzw. vereinzelt bis Kaarster See und Düsseldorf Hbf im Einsatz.

Betroffen sind dabei mehrere Linien der Regional- sowie S-Bahnen; für den Fernverkehr ergeben sich keine Änderungen:

  • Züge der Regionalexpress-Linie RE 4 (National Express) fallen zwischen Düsseldorf Hbf und Neuss Hbf aus. Die zusätzlichen Züge im Berufsverkehr fallen zwischen Mönchengladbach Hbf und Düsseldorf Hbf aus.
  • Der Halt Neuss Hbf fällt aufgrund einer Umleitung bei zwei abendlichen Zugpaaren der Regionalexpress-Linie RE 5 (National Express) aus. Zusätzlich halten die Züge in Düsseldorf-Benrath, Leverkusen Mitte, Köln-Mülheim, Köln-Messe/Deutz und Köln Hbf.
  • Züge der Regionalexpress-Linie RE 10 (NordWestBahn) werden ab Krefeld-Oppum nach Duisburg Hbf umgeleitet und enden bzw. starten dort. Zwischen Meerbusch-Osterath und Krefeld-Oppum ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Zwischen Krefeld Hbf und Düsseldorf Hbf stehen die U-Bahnen der Linie 76 zur Verfügung.
  • Züge der Regionalexpress-Linie RE 13 (eurobahn) fallen zwischen Mönchengladbach Hbf und Düsseldorf Hbf aus.
  • Züge der Regionalbahn RB 39 (VIAS) und der S-Bahn-Linien S 8 und S 11 (DB Regio) fallen zwischen Düsseldorf Hbf und Neuss Hbf aus.
  • Züge der S-Bahn-Linie S 28 (Regio-Bahn) fallen zwischen Neuss Hbf und Düsseldorf Hbf aus. Am 26. Mai kommt es zusätzlich zu einem Ausfall zwischen Neuss Hbf und Kaarster See

„Von der Maßnahme betroffene Zeitkarten-Kunden, die Düsseldorf im Geltungsbereich ihres Tickets haben, können ohne Zuzahlung alle Umleitungsstrecken befahren“, teilt die Deutsche Bahn mit.

Die Deutsche Bahn plant die Fertigstellung des Regionalhalts im März 2022. Ab August baut die DB den neuen 280 Meter langen Mittelbahnsteig und den Zugang zur Friedrichstraße über Treppen und einen neuen Aufzug. Dafür ist dann eine Sperrung der Fernbahngleise vom 13. August bis 19. Dezember notwendig.