Benjamin Hann wechselt nach Wülfrath

665
Benjamin Hann, der Leiter der Wülfrather Feuerwehr, wechselt nun auch hauptberuflich zur Stadt Wülfrath. Foto: Stadt Wülfrath

Wülfrath. Der Leiter der Feuerwehr, Benjamin Hann, wechselt beruflich von der Kreisverwaltung Mettmann zur Stadt Wülfrath.

Beim Kreis war Hann bislang als Sicherheitsingenieur beschäftigt. Auch bei der Stadt Wülfrath wird Hann ab 1. August als Sicherheitsingenieur angestellt sein und sich um Belange des Arbeits- und Gesundheitsschutzes kümmern. Vorrangig wird er sich mit Angelegenheiten der Freiwilligen Feuerwehr sowie damit verbundenen Fragestellungen wie der Brandschutzbedarfsplanung befassen.

„Die vielfältigen und zeitintensiven Aufgaben des Wehrleiters können rein ehrenamtlich in der heutigen Zeit nicht mehr bewältigt werden“, schreibt die Stadt Wülfrath. „Verwaltung und insbesondere das Amt für Feuerschutz und Rettungswesen begrüßen die Einstellung Hanns ausdrücklich.“

Damit werde bekräftigt, dass die Beschäftigten und das Ehrenamt bei der Feuerwehr eine Einheit bilden und somit noch besser für die Sicherheit der Wülfrather Bevölkerung sorgen können.