Vier Neuverpflichtungen beim TVD

64
Der TVD informiert. Logo: TVD
Der TVD informiert. Logo: TVD

Velbert. Der Oberliga-Kader des TVD Velbert geht mit vier Neuverpflichtungen verstärkt in die Saison.

Leon Bachmann (20) kommt von der SpVg Schonnebeck und ist in der Abwehr sowie auch im defensiven Mittelfeld einsetzbar. Leon kam aus der U19-Bundesligamannschaft von Rot-Weiß Oberhausen nach Essen und konnte sich dort direkt einen Stammplatz erarbeiten. Weitere Jugend-Bundesliga und Verbandsligaeinsätze sammelte er beim FC Schalke 04 und der KSV Baunatal.

Für die linke defensive Seite kommt mit Nico Wolters (22) vom ETB SW Essen ebenfalls ein junger Spieler zum TVD, der bereits über Oberliga- und Regionalligaerfahrung verfügt. Nico bringt sehr viel Tempo mit, was er in knapp 80 Einsätzen für den ETB SW Essen, Tus Haltern am See und den ASC 09 Dortmund bereits zeigte. Ausgebildet wurde er in den Nachwuchsleistungszentren von RW Essen, Fortuna Düsseldorf, Preußen Münster und dem FC Schalke 04.

-Anzeige-

Ebenfalls vom ETB SW Essen kommt auch der 1,95 Meter Hühne Lars Pöhlker (28). Lars ist im defensiven Zentrum im Mittelfeld zuhause. In der abgebrochenen Saison kam er beim ETB in allen elf Spielen zum Einsatz und gehörte dort zum Stammpersonal. Zuvor spielte er zweieinhalb Jahre in Westfalen beim Tus Haltern am See. Dort kam er auf 14 Einsätze in der Regionalliga und 52 Spiele in der Oberliga, sowie vier Jahre beim SuS 09 Neuenkirchen, wo er auf 117 Spiele in der Oberliga kam. Ausgebildet wurde er beim damaligen Zweitligisten VFL Osnabrück, wo er in der Jugend Bundesliga spielte.

Für die offensiven Außenbahnen kommt mit Luka Sola (21) vom Cronenberger SC noch ein Spieler zum TVD, der vor seinem Oberligajahr beim CSC ein Jahr Pause machte und davor in der Jugendabteilung beim Wuppertaler SV ständig zu den Stammkräften der Niederrheinliga zählte. Beim TVD trifft er mit Mike Osenberg auch auf seinen Sturmpartner beim WSV sowie auf seinen Mitspieler Julian Kray, der ebenfalls vom CSC kommt.