“EM-Fieber”

375
Was im Lokalsport Niederberg die Gemüter bewegt, steht künftig in der neuen Kolumne von Sören Mundt, die er einmal pro Woche für den Super Tipp schreibt. Foto: privat
Was im Lokalsport Niederberg die Gemüter bewegt, steht in der Sport-Kolumne von Sören Mundt, die er einmal pro Woche für den Super Tipp schreibt. Foto: privat

Velbert. Sören Mundt (28) schreibt für den Super Tipp einmal wöchentlich eine Kolumne zu verschiedenen Sportthemen.

Dieses Wochenende beginnt die Fußball-Europameisterschaft. Das sollte doch für uns ein guter Grund sein, mal über das Sportgeschehen in unserer Region hinweg zu schauen. Ich weiß nicht, wie sie es sehen, aber in den vergangenen Wochen hat mich das EM-Fieber noch nicht gepackt. Dies hat sich aber nun komplett geändert. In Vorbereitung auf ein anderes Projekt habe ich mich in den zurückliegenden Tagen intensiv mit den teilnehmenden Mannschaften beschäftigt.

Im Laufe dieser Vorbereitung wurde mir erst so richtig bewusst, über welche Qualität ein Großteil dieser Teams verfügt. Seien es zum Beispiel die Franzosen, Engländer oder auch die Belgier, die quasi bei jedem internationalen Turnier als Favorit gehandelt werden. Nicht vergessen sollte man die vermeintlichen Außenseiter Dänemark oder Vizeweltmeister Kroatien. Natürlich hat auch unsere Nationalmannschaft die Qualität, um weit zu kommen.

-Anzeige-
blank

Trotz der deutschen Brille fehlt mir allerdings der Glaube an ein erfolgreiches Turnier unseres Teams. Nicht zuletzt aufgrund des wohl von Jogi Löw bevorzugten Systems mit einer Dreier- bzw. Fünferkette, hält sich mein Optimismus in Grenzen.

Mein persönlicher Favorit auf den Gewinn der Europameisterschaft ist Italien. Seit dem Amtsantritt von Roberto Mancini verlor Italien nur zwei von insgesamt dreißig Länderspielen. Seit 25 Spielen in Serie ist die italienische Nationalmannschaft mittlerweile ungeschlagen. Aus meiner Sicht spricht viel für Italien, die in einem sehr frischen und offensiven 4-3-3 System spielen. Und was ist ihr Tipp?