Unfallflucht in Metzkausen: Polizei sucht dunklen VW Bus

78
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei
Polizeieinsatz im Stadtgebiet. Symbolfoto: Polizei

Mettmann. Am Samstagnachmittag ist es in Mettmann-Metzkausen zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen.

-Anzeige-
blank

Ein 62-jähriger Mettmanner war laut Polizei gegen 16.20 Uhr zu Fuß auf dem Dorper Weg in Richtung Düsseldorfer Straße unterwegs.

Auf Höhe des dortigen Wanderparkplatzes sei ihm ein dunkler VW Bus entgegen gekommen, der beim Vorbeifahren nicht genügend Abstand hielt und den Mettmanner an der Schulter touchiert und ihm über die Fußspitze gefahren sei. Dabei wurde der Mann leicht verletzt.

Den Fahrer des VW Busses konnte der 62-Jährige wie folgt beschreiben:

  • männlich
  • 30 bis 40 Jahre alt
  • schlank

Auf dem Beifahrersitz saß eine blonde Frau etwa gleichen Alters. Der Fahrer des VW Busses entfernte sich, ohne sich nach dem Befinden des Mannes zu erkundigen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 982 6250, jederzeit entgegen.