Erstattung von Elternbeiträgen bei den Kindertagesstätten

76
Wegen der durch Corona ausgefallenen Betreuung, werden Elternbeiträge teilweise erstattet. Foto: Pixabay
Wegen der durch Corona ausgefallenen Betreuung, werden Elternbeiträge teilweise erstattet. Foto: Pixabay

NRW. Land und Kommunen haben sich auf eine Erstattung von Elternbeiträgen bei den Kindertagesstätten verständigt, das teilt der örtliche Landtagsabgeordnete Martin Sträßer mit.

Land und Kommunen haben sich laut Sträßer auf eine Erstattung von Elternbeiträgen bei den Kindertagesstätten verständigt. Für den Februar 2021 übernehmen Land und Kommunen jeweils zu einer Hälfte den Elternanteil. Da viele Kinder seit März in den Kitas tatsächlich doch betreut wurden – mal weniger, mal mehr – übernehmen Land und Kommunen hier jeweils nur ein Viertel der Elternbeiträge.

Martin Sträßer: “Das ist eine gute Lösung für Eltern und Kommunen. Die pauschale Lösung erspart Verwaltungen und Trägern ersparen aufwändige Einzelfallabrechnungen. Und die Entlastung für die Eltern fällt deutlich höher aus als zu erwarten war. Dass sich das Land in diesem Umfang beteiligt, war nicht selbstverständlich. Umso mehr freue mich über diese großzügige Lösung.”

-Anzeige-