Diese Woche kein Film für Frauen

109
blank
Gleichstellungsbeauftragte in Wülfrath: Franca Calvano. Foto: Stadt Wülfrath

Wülfrath/Mettmann. Die Gleichstellungsbeauftragten der Städte Mettmann und Wülfrath, Karen Brinker und Franca Calvano, bedauern, dass die für Mittwoch, 30. Juni, geplante Filmvorführung „Portrait einer jungen Frau in Flammen“ im Weltspiegel Kino Mettmann aus organisatorischen Gründen ausfallen muss.

-Anzeige-
blank

„Die beliebte Frauen-Filmreihe wird, sofern es die Coronabestimmungen weiter zulassen, nach den Sommerferien fortgesetzt“, erklären Brinker und Calvano. „Der nächste Film ist für September geplant, der sich anlässlich der Bundestagswahl thematisch mit Frauen in der Politik befassen soll. Wir freuen uns sehr, wenn es dann wieder losgeht und wir viele interessierte Frauen und auch gerne Männer im Kinosaal begrüßen dürfen.“

Die Frauen-Filmreihe im Mettmanner Weltspiegel zeigt im Rahmen einer interkommunalen Zusammenarbeit zwischen den Städten Mettmann und Wülfrath ausgewählte Filme von Frauen über Frauen.